Material Purchasing und Supply Chain Management für Industrieunternehmen in Marokko

How can we help you?

Die Euro-Mediterranean-Arab Association (EMA e.V.) hat mit ihren Partnern Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) auf deutscher Seite sowie den Verbänden AMCA und ASMEX auf marokkanischer Seite zusammengearbeitet, um die deutsche und marokkanische Wirtschaft in den grenzüberschreitenden Lieferketten zwischen beiden Ländern einander näher zu bringen.

Die zweite Phase des Kammer- und Verbandsprojekts “Materialeinkauf und Supply Chain Management für Industrieunternehmen in Marokko” zielt auf die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit und internationalen Ausrichtung marokkanischer Unternehmen. Die drei Hauptziele des Programms sind:

💡Zugang für deutsche Einkäufer und Exporteure zu den afrikanischen Märkten über Marokko zu schaffen.
💡Stärkung der beiden Verbände in ihren lokalen und regionalen Aktivitäten.
💡Brücken von Netzwerken zwischen Deutschland, Marokko und Afrika.

Schreibe einen Kommentar